Family Meets Student - Babysit abroad.

Family Meets Student

Babysit abroad.

AGB

Get started

Haven't got an account yet? Start here!

Registration as a family Registration as a student
I already found a student.
-+

Other
Notes
  • Please fill in all fields that are marked with * .
  • After registration an e-mail with an activation code will be sent to you in order to confirm your e-mail-address.
I already found a family.
+
Notes
  • Please fill in all fields that are marked with * .
  • After registration an e-mail with an activation code will be sent to you in order to confirm your e-mail-address.

Already an account?

forgot your password?    activate your account!
Log in Haven't got an account yet? Create an account!

Contact


i

*All fields are compulsory.
Your information will not be disclosed to third parties, rented or sold! We are committed to protecting the privacy of all persons using our website, and the personal data that they left us, to be kept confidential.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von familymeetsstudent.com– Stand 1.10.11

Mit der Anmeldung als Kunde bei familymeetsstudent.com (Vertragspartner ist die familymeetsstudent UG (haftungsbeschränkt), Mönchengladbach akzeptieren Sie die aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Diese werden damit Vertragsbestandteil.

Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen diesen Service nicht benutzen. Die Nutzung dieses Services für gewerbliche Zwecke ist ebenfalls nicht erlaubt. Wenn Sie mit der Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind, kann eine Anmeldung nicht erfolgen.

1 Gegenstand des Vertrages

1.1 familymeetsstudent bietet seinen Kunden einen Online Service, durch den die Vermittlung von Schülern/ Studenten (fremdsprachige Kinderbetreuer) für Familien ermöglicht wird. Der Service beinhaltet dabei sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Leistungen.

1.2. Gegenstand des Vertrages ist ausdrücklich nicht die (private) Arbeitsvermittlung.

2 Zugang/Vertragsschluss

2.1 Der Zugang zur Nutzung des familymeetsstudent-Services setzt die Anmeldung voraus. Hierfür benötigt der Kunde eine Email-Adresse und ein von ihm selbst gewähltes Passwort.

2.2 Mit der Anmeldung entsteht zunächst ein kostenloses Vertragsverhältnis zwischen familymeetsstudent und dem angemeldeten Kunden, das sich nach den Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen richtet.

3 Kostenlose und kostenpflichtige Leistungen

3.1 Vergütungsfrei ist bei familymeetsstudent zunächst die Anmeldung/Registrierung sowie auch die Erstellung eines eigenen Profils der Familie oder des Studenten/des Schülers.

3.2 Nach der Profilerstellung kann die Familie alle Angaben des Studenten sehen, ausser die Kontaktdaten. Diese muss sie, sollte die Familie sich für den Studenten/den Schüler interessieren, kostenpflichtig anfordern. Nach der Profilerstellung kann der Student/der Schüler alle Angaben der Familie sehen, ausser die Kontaktdaten. Diese muss er, sollte der Student/der Schüler sich für die Familie interessieren, kostenpflichtig anfordern.

3.3 Der familymeetsstudent-Service ist durchgehend 24 Stunden, 7 Tage die Woche einsatzfähig mit einer Verfügbarkeit von nahezu 1oo % im Jahresmittel. Hiervon ausgenommen sind Ausfallzeiten durch Wartung und Software-Updates sowie Zeiten, in denen der Dienst aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von familymeetsstudent liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.), über das Internet nicht zu erreichen ist. Um den familymeetsstudent-Service in vollem Umfang nutzen zu können, muss der Kunde jeweils die neuesten (Browser-) Technologien verwenden oder deren Verwendung auf seinem Computer ermöglichen. Bei Benutzung älterer oder nicht allgemein gebräuchlicher Technologien kann es sein, dass der Kunde die Leistungen von familymeetsstudent nur eingeschränkt nutzen kann.

4 Datennutzung, Datenweitergabe und Datenweitervermittlung

4.1 Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unter:
http:/www.familymeetsstudent.com/Datenschutz.htm

5 Kündigung/Verlängerung

5.1. Der Kunde hat jederzeit das Recht, den Vertrag über die kostenlose Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Die Kündigung der kostenlosen Mitgliedschaft erfolgt wirksam durch Betätigung des Links "Profil löschen" im Bereich "Mein Profil"/"Daten & Einstellungen/"Profilstatus" und die Bestätigung dieses Vorgangs durch die Eingabe des persönlichen Passworts.

5.2 Für die einmalige kostenpflichtige Vermittlung einer Kontaktadresse ist eine Kündigung nicht erforderlich. Die kostenpflichtige Mitgliedschaft (sogenannte Premium-Mitgliedschaft) endet jeweils automatisch nach Ablauf eines Monats nach der hierauf bezogenen Anmeldung.

6 Haftung von familymeetsstudent

6.1 familymeetsstudent kann nicht für falsche Angaben in den Anmeldungen/Profilerstellungen der Kunden verantwortlich gemacht werden. Hieraus folgt, dass familymeetsstudent keine Haftung für die Richtigkeit der Profilerstellungen übernehmen kann.

6.2 familymeetsstudent schuldet lediglich die Bereitstellung der IT-Dienstleistungen zur automatischen Vermittlung von Kontakten, nicht den Erfolg. familymeetsstudent stellt nur die technische Vorrichtung bereit, die – unter den in Ziffer 3 dargestellten Voraussetzungen – generell eine Kontaktaufnahme ermöglicht. familymeetsstudent haftet dem zufolge nicht, falls innerhalb der Vertragsdauer oder der kostenpflichtigen Übermittlung einer Kontaktadresse tatsächlich kein Kontakt zustande kommt.

6.3 familymeetsstudent übernimmt überdies keine Haftung für den eventuellen Missbrauch von Informationen. Es ist möglich, dass Kunden den familymeetsstudent-Service trotz Verbot in unzulässiger oder gesetzeswidriger Weise nutzen. Für eine solche unzulässige oder gesetzeswidrige Nutzung ist jede Haftung von familymeetsstudent ausgeschlossen. familymeetsstudent haftet auch nicht dafür, dass Angaben und Informationen, die die Kunden selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbraucht werden.

6.4 familymeetsstudent gewährleistet nicht den jederzeitigen ordnungsgemäßen Betrieb bzw. die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit des Services. Insbesondere haftet familymeetsstudent nicht für Störungen der Qualität des Zugangs zum Service aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die familymeetsstudent nicht zu vertreten hat. Ferner haftet familymeetsstudent nicht für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Kunden (z.B. durch einen unbefugten Zugriff von "Hackern" auf die Datenbank).

6.5. Für Schäden, die nicht aufgrund der vorgenannten Ursachen eintreten, haftet familymeetsstudent nur bei Vor- satz und grober Fahrlässigkeit seiner Organe, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen und nur insoweit, als er im Verhältnis zu anderen Ursachen an der Entstehung des Schadens mitgewirkt hat.

6.6. Eine Haftung für einfache Fahrlässigkeit kommt nur bei der Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit oder bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sogenannte Kardinalpflichten) in Betracht.

7 Verantwortlichkeit und Pflichten des Kunden

7.1 Der Kunde ist für den Inhalt seiner Anmeldung und damit für die Informationen, die er über sich bereitstellt, alleine verantwortlich. Der Kunde versichert, dass die angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen und ihn persönlich beschreiben. Vorsätzlich und/oder in betrügerischer Absicht gemachte Falschangaben können zivilrechtliche Schritte nach sich ziehen.

7.2 Der Kunde versichert ferner, dass er den familymeetsstudent-Service ausschliesslich für private Zwecke nutzt, keine geschäftlichen Absichten hat und die ihm anvertrauten Daten Dritter nicht zu kommerziellen oder Werbezwecken verwendet. Nicht erlaubt ist, Inhalte anderer Nutzer systematisch auszulesen (z.B. durch ein Programm oder durch bloßes Kopieren), um sie ausserhalb des familymeetsstudent-Dienstes zu nutzen. Verboten ist insoweit auch der Einsatz von Computerprogrammen zum automatischen Auslesen von Dateien, wie z.B. Crawlern.

7.3 Der Kunde verpflichtet sich, familymeetsstudent schadlos von jeglicher Art von Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen zu halten, die durch seine Anmeldung und/oder Teilnahme bei diesem Service entstehen könnten. Insbesondere verpflichtet sich der Kunde, familymeetsstudent von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen freizustellen, die sich aus Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Kunden, einem Verstoß gegen diese Geschäftsbedingungen, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstigen Rechten ergeben.

7.4 Der Kunde ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen. Gleiches gilt für Namen, Telefon- und Fax- Nummern, Wohn-, E-Mail-Adressen und/oder URLs bzw. sonstige personenbezogene Daten etc. anderer Kunden.

7.5 Der Kunde erklärt sich bereit, familymeetsstudent umgehend mitzuteilen, wenn er am Service von familymeetsstudent nicht mehr interessiert ist und/oder wünscht, dass seine Kontaktdaten/Profildaten gelöscht werden.

7.6 Ferner verpflichtet sich jeder Kunde, den Service nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere:

  • keine sittenwidrigen, obszönen, pornografischen oder rechts-/linksradikalen Inhalte oder Fotos zu verbreiten;
  • über den Service kein diffammierendes, anstößiges oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen zu verbreiten;
  • andere Personen nicht zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) Dritter zu verletzten;
  • keine Daten heraufzuladen, die einen Virus enthalten (infizierte Software) oder Software oder anderes Material enthalten, das urheberrechtlich geschützt ist, es sei denn, der Kunde hat die Rechte daran oder die erforderlichen Zustimmungen;
  • den Service nicht in einer Art und Weise zu benutzen, die die Verfügbarkeit der Angebote für andere Kunden nachteilig beeinflusst;
  • keine E-Mails/Nachrichten abzufangen und auch nicht zu versuchen, sie abzufangen;
  • E-Mails, Nachrichten an Kunden zu keinem anderen Zweck als der Kommunikation zu versenden und ins- besondere das Anpreisen oder Anbieten von Waren oder Dienstleistungen an andere Kunden zu unterlassen;
  • keine Kettenbriefe zu versenden;
  • keine Nachrichten, die einem gewerblichen Zweck dienen, zu versenden;
  • in der Personenbeschreibung und kostenlosen Kontaktanfrage, keine Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern, E-Mail-Adressen etc. zu nennen, sofern diese Angaben nicht ausdrücklich gefordert werden.

 

7.7 Die Nichtbeachtung einer der in Ziffer 7.6 genannten Verhaltensverpflichtungen kann zu folgenden Sanktionen führen: Aufforderung zur Stellungnahme im Falle des Verdachts von Vertrags-/Gesetzesverstößen, Sperrung der Nutzung bis zur Aufklärung von Sachverhalten (insbesondere bei mehreren Beschwerden anderer Kunden), Verwarnung eines Kunden, Einschränkung/Beschränkung bei der Nutzung von Anwendungen im familymeetsstudent Bereich, teilweises Löschen von Inhalten. Die Nichtbeachtung der in Ziffer 7.6 genannten Verhaltenspflichten kann darüber hinaus sowohl zu einer sofortigen Kündigung der Nutzungsvereinbarung führen als auch zivil- und strafrechtliche Folgen für den Kunden selbst haben. Die Sperrung eines Zugangs ändert nichts an der Zahlungspflicht für in Auftrag gegebene Leistungen.

8 Kommunikation

Mitteilungen von familymeetsstudent an seine Kunden erfolgen über Bildschirmmasken nach einem "Login" oder per E-Mail. Mitteilungen von Kunden an familymeetsstudent erfolgen über das auf der Seite angegebene Kontaktformular oder auf dem Postweg.

9 Nutzungs- und Urheberrechte

familymeetsstudent ist im Verhältnis zum Kunden alleiniger Rechtsinhaber der Vervielfältigungs-, Verbreitungs-, Verarbeitungs- und sämtlicher Urheberrechte sowie des Rechts der unkörperlichen Übertragung und Wiedergabe der familymeetsstudent-Webseite sowie der einzelnen in ihr enthaltenen Inhalte. Die Nutzung sämtlicher Programme und der darin enthaltenen Inhalte, Materialien sowie Marken- und Handelsnamen ist ausschließlich zu den in diesen Geschäftsbedingungen genannten Zwecken zulässig.

10 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss deutschen Kollisionsrechts.

11 Sonstiges

12.1 familymeetsstudent ist berechtigt, dritte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen, sofern für den Kunden hierdurch keine Nachteile entstehen.

12.2 Sollte eine Bestimmung des Vertrages oder der AGB unwirksam sein oder werden und sollte der Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag in seinem übrigen Inhalt davon nicht berührt.

12.3 Der Kunde kann die AGB jederzeit als PDF-Datei kostenlos herunterladen.

12.4 Im Rahmen des Vertragsschlusses erfolgt keine automatische Speicherung des Vertragstextes durch familymeetsstudent. Der Kunde ist deshalb angehalten, den zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen, auf der Webseite von familymeetsstudent zugänglichen Vertragstext auf seiner Festplatte zu speichern oder auf andere Weise zu archivieren.

12.5 Verantwortlich für Inhalte des Services ist die familymeetsstudent UG (haftungsbeschränkt) in Mönchengladbach.